Informationen zur Ticketausgabe für Heiligabend und geistliche Abendmusiken ++UPDATE++

Trotz vieler Einschränkungen wird es auch in diesem Jahr Heiligabend-Andachten geben, welche wegen der aktuellen Umstände gesondert geregelt werden müssen. Die Teilnehmerzahlen müssen beschränkt werden, damit die Mindestabstände gewährleistet werden können. So wurde sich für eine kostenlose Ticketausgabe in den Gemeinden Ohrdruf, Luisenthal und Gräfenhain entschieden. Diese sind für Ohrdruf und Luisenthal ab dem
2. Dezember bis zum 21. Dezember an folgenden Ausgabestellen erhältlich:

Ohrdruf: 

Pfarramt Ohrdruf, Kirchstraße 20
Montag von 9.00 – 12.00 Uhr sowie 17.00 – 18.30 Uhr
Mittwoch von 9.00 – 12.00 sowie 17.00 – 18.00 Uhr

Luisenthal:

Zahnarztpraxis Sabine Gottschalk; Ausgabe zu den Sprechzeiten
und
Frau Heike Böttner, Siedlung 4: Dienstag, 9.00 – 11.00 Uhr sowie Donnerstag, 16.00-18.00 Uhr (Bitte Mund-Nasenschutz anlegen).

In Gräfenhain sind die Tickets an folgenden Tagen in der Dreifaltigkeitskirche erhältlich:

Samstag, 19.12.2020 von 9.00 – 12.00 Uhr
Montag, 21.12.2020 von 17.00 – 19.00 Uhr

Damit so viele Menschen wie möglich am 24.12. den Besuch unserer musikalischen Andachten wahrnehmen können, finden in Ohrdruf um 15.00 und 17.00 Uhr gleich zwei Andachten (mit Kinderchor) statt; die Christvesper ist wie gewöhnlich um 19.00 Uhr.

Achtung! Für die Geistlichen Abendmusiken am 19. sowie 31.12. sind ebenfalls kostenlose Tickets vorgesehen, welche an den obengenannten Orten und Zeiten nur im Voraus abgeholt werden können!


In Luisenthal ist an Heiligabend um 17.00 Uhr eine Christvesper mit dem Posaunenchor Ohrdruf geplant.

Für Gräfenhain wird es zwei musikalische Andachten geben, einmal um 14.00 Uhr und um 15.30 Uhr.

Stellen Sie sich bitte darauf ein, dass Sie bis zum Besuch der Kirche eventuell auf den nächsten Durchgang warten müssen. Kurzfristige Änderungen aufgrund der aktuellen Lage vorbehalten!

Stand: 01.12.2020