Kirchenmusik ist zurück!

Nach einer langen Zwangspause aufgrund der Corona-Pandemie wird die Kirchenmusik in der Bachstadt Ohrdruf langsam aber sicher wieder zum Leben erweckt. Das ursprüngliche Jahresprogramm sowie die Bachtage mussten zwar zum großen Teil abgesagt oder verschoben werden, doch nun sind kleinere Veranstaltungen unter Beachtung der üblichen Hygieneregeln wieder möglich. Kurzer Hand wurde die kirchenmusikalische Planung an die aktuellen Umstände angepasst. Statt großer Konzerte mit Chor und Orchester wird es nun einmal im Monat eine 30-minütige Geistliche Abendmusik geben, bei der Musikerinnen und Musiker in kleineren Besetzungen auftreten. Den Anfang machen am Freitag, den 19. Juni, um 18 Uhr in der St. Trinitatiskirche in Ohrdruf Lena Heilmann (Blockflöte) und Kantorin Johanna Bergmann (Orgel) mit Werken von Johann Sebastian Bach, Antonio Vivaldi und anderen. Zur Erleichterung der Organisation aller nötigen Hygienemaßnahmen bitten wir um vorherige Anmeldung im Pfarrbüro Ohrdruf (Tel.: 03624 313536, Mobil.: 0173 3855135, E-Mail: ohrdruf@suptur.de).